Zurück/Back
Versionsdokumentation
   Download Hauptmenü
Versionsdokumentation


V2.29      V2.28      V2.27      V2.26      V2.25      V2.24      V2.23      V2.22   

V2.21      V2.20      V2.19      V2.18      V2.17      V2.16      V2.15      V2.14   



  • Copyright geändert
  • interne Revision
  • Paneltransfer mit TIA V14 ab sofort wieder möglich
  • Anzeige der PPI Eigenschaften in der PG/PC-Schnittstelle korrigiert
  • S7LAN/MPILAN mit mehreren Netzwerkkarten unter XP wieder konfigurierbar
  • Anzeige der Geräte im IFC für unterschiedliche Auflösungen optimiert
  • Übertragungsprobleme mit älteren Panels behoben
  • Suche nach "Alle Geräte" im IFC bleibt nicht mehr hängen
  • Buszeiten für den Profibus sind jetzt einstellbar
  • Probleme beim Firmware-Transfer bei LAN-Geräte wurden behoben
  • Netzwerkkarten mit mehreren IP-Adressen können ab sofort verwendet werden
  • Firmware-Transfer bei LAN-Geräten wurde von UDP(Port:292) auf TCP(Port:64738) umgestellt
  • Problem beim Setzen der Bus-Parameter mit USB-Produkten behoben
  • NCK-Reset und Serieninbetriebnahme an einer Sinumeric sind ab sofort möglich
  • LAN-Geräte die nicht im selben Subnetz sind, werden zwar bei der Suche angezeigt, es können aber über das Subnet hinweg keine Menüs aufrufen werden. Stattdessen wird auf die LAN-Konfigurationsseite umgeleitet
  • Suche nach möglichen Teilnehmer und Abrufen der Bus-Parameter beschleunigt
  • Firmware-Update wurde überarbeitet
  • USB-Geräte werden jetzt auch unter Win10 erkannt
  • Netzwerk/RFC-Kommunikation überarbeitet
  • GSM-Modemunterstützung für TeleService-Geräte überarbeitet
  • Neue Firmware-Versionen integriert Änderungen an NTP-Option und "Dauerhaft im Bus"-Funktion
  • Transfer auf Panel der 2nd-Generation überarbeitet und beschleunigt
  • Neue Firmwareversionen für S7-LAN, S7-USB, MPI-USB, MPI-LAN und MPI-II integriert. Es wurden dabei Probleme im Kommunikationsaufbau mit FM-Baugruppen behoben sowie die Option "Dauerhaft im Bus" überarbeitet Achtung: Sobald Option aktiv, wird mit den eingestellten Busparametern zum Bus verbunden!
  • Paneltransfer mit 2nd-Generation KTP-Panel behoben
  • Die Gerätekonfiguration (Name, Buskonfiguration und Netzwerkdetails) können jetzt je nach Produkt auf dem PC abgespeichert und geladen werden
  • Anordnung der Buttons überarbeitet
  • Kommunikationsabrisse bei LAN-Kommunikation blockierten den PC. Dieser war erst nach einem Neustart wieder bedienbar
  • Copyright geändert auf 2015
  • Installation von TIA V13 SP1 löschte bei Rechner-Neustart bei 32-Bit-Systemen die Einträge des TIC-Treibers
  • TIC für S7-200 hatte ausgegraute Felder, man konnte keine Parametrierung eingeben
  • Installation auch auf Systemen ohne Step7-Manager möglich
  • zum Anfang

    Process-Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH · Im Gewerbegebiet 1 · 73116 Wäschenbeuren
    Telefon 07172 / 92666-0 · Telefax 07172 / 92666-33 · info@process-informatik.de
    [e-mail]