Zurück/Back

Versionsdokumentation vom 26.07.2022 14:37


V2.89      V2.88      V2.87      V2.86      V2.85      V2.84      V2.83 !      V2.82 !   

V2.81 !      V2.80      V2.79      V2.78      V2.77      V2.76      V2.75      V2.74   



  • Betriebsart "PPI-Boot-Aus" wird in Kopfzeile der WebSeite angezeigt falls aktiv
  • Globaldatenkommunikation zwischen MPI-Bus und Netzwerk integriert
  • Netzwerk-Verarbeitung überarbeitet
  • Fehler bei Bearbeitung der TCP-Verbindung im Update-Programm behoben
  • TCP-Verwaltung der RFC1006-Verbindungen überarbeitet und verbessert
  • 100MBit Full-Duplex wird nun standardmäßig als Übertragungsmodi verwendet
  • Mode "PPI-boot-off" is displayed in the header of the web-page if active
  • Global-data-communication between MPI-bus and network integrated
  • Network-processing revised
  • Bug fixed when processing the TCP-connection in the update-program
  • TCP-management of RFC1006-connections revised and improved
  • 100MBit full-duplex is now used as the default transmission-mode
  • Verwendung mit S7-200-Steuerungen mit PPI-Protokoll verbessert
  • Fehler beim Überwachen von Teilnehmer mit denen kommuniziert wird mit PLCVCom-Kommunikation behoben
  • Problem beim Empfang von Busprotokollen behoben
  • Routing über TIC-Treiber verbessert
  • TCP-Verbindung wird nach Bus-Abbruch standardmäßig geschlossen
  • Busparameter-Anzeige auf Startseite angepasst
  • Verbindungseite um Teilnehmerliste und weitere Businformationen erweitert
  • Module "Variablen-Steuern", "S7-Gateway/IPDeviceToS7" und "NTP-Server" nun auch mit passiven Teilnehmern oder S7-200-Steuerungen mit PPI-Protokoll nutzbar
  • Use with S7-200-PLC with PPI-protocol improved
  • Error when monitoring participants with which is communicated with PLCVCOM-communication fixed
  • Fixed problem when receiving bus-protocols
  • Routing improved via TIC-driver
  • By default, the TCP-connection is closed after the bus is aborted
  • Bus-parameter display adapted on start-page
  • Connection-page expanded to include a participant-list and other bus information
  • Modules "Control Variables", "S7-Gateway/IPDeviceToS7" and "NTP-Server" can now also be used with passive participants or S7-200 controllers with PPI-protocol
  • Interne Revision
  • Internal revision
  • SPS-Zugriffsschutz mit IP-Adressfilter integriert
  • Modul "S7-GATEWAY" überarbeitet, unterstützt jetzt auch "X_PUT/X_GET"
  • Aussetzer in der LAN-Kommunikation durch fehlerhafte Buskommunikation(en) behoben
  • PPI-Betrieb fehlerhaft wenn zuvor Wechsel in diese Betriebsart von RS232/485-Umsetzer mit fester Baudrate
  • Verbindungsabbruch eines passiven Teilnehmers führte bei PLCVCom-Kommunikation zum Geräteabsturz
  • Integrated PLC-access-protection with IP-address-filter
  • "S7-GATEWAY"-module revised, now also supports "X_PUT/X_GET"
  • Dropouts in LAN-communication due to faulty bus-communication(s) eliminated
  • PPI-operation faulty if change to this operating-mode from RS232/485-converter with fixed baud rate
  • Disconnection of a passive participant resulted in PLCVCom-communication for crash
  • Fehler bei Verwendung des PLC-VCOMs behoben, bei der die lokale Stations- adresse auf 0 zurückgesetzt wurde
  • Anzeige und Rückmeldung von Bus-Fehlern verbessert und erweitert
  • Problem mit Weiterleitung beim Setzen von Werkseinstellungen behoben
  • Timeout für DHCP erhöht
  • Fixed a bug when using the PLC-VCOM where the local station address was reset to 0
  • Display and feedback of bus errors improved and expanded
  • Fixed problem with forwarding when setting factory settings
  • DHCP timeout increased
  • Probleme beim in den Bus gehen behoben
  • Überarbeitung der Betriebsarten
  • RFC1006-Verbindungen konnten durch das Ändern der Konfiguration beendet werden
  • S7-Gateway um Modus für aktives PUT/GET erweitert
  • Fixed problems when getting on the bus
  • Revision of the operating modes
  • RFC1006 connections could be terminated by changing the configuration
  • S7-Gateway extended by mode for active PUT/GET
  • Namensrückgabe bei Profinet und aktivem DHCP verbessert
  • Konfig-Parameter für leichtere Konfiguration überarbeitet
  • Return value for device-name for Profinet and active DHCP improved
  • Config parameters for easier configuration revised
  • Fehlerhafte Rückmeldung der Checksumme behoben
  • Incorrect feedback of checksum revised
  • Problem mit "Dauerhaft-im-Bus" zusammen mit dem PC-Adapter-Auto-Treiber und Verwendung des PLC-VCOMs behoben
  • Problem with "Always in Bus" together with PC-Adapter-Auto-driver and the use of PLCVCom solved
  • Option "Dauerhaft im Bus" als Werkseinstellung gesetzt
  • Firmware-Updates bei laufender Kommunikation sind nun möglich
  • Lesen von Status-Informationen mit TIC während laufender Kommunikation ist nun möglich
  • Anzeige des Konfiguration-Menu überarbeitet
  • Anzeige des Verbindungen-Menu überarbeitet
  • Option "permanently in the bus" belongs to the Default-settings
  • Update of the firmware while running communication now possible
  • Reading of status-informations with TIC now possible while running communications
  • Display of configuration-dialog revised
  • Display of connections-dialog revised
  • Optionen "IPDeviceToS7", "Variablen-Steuern" und "Watchdog" jetzt als Standard enthalten
  • Hinweise bei fehlerhafter Konfiguration über den Webserver integriert
  • MPI-Kommunikations-Verbindung zu eigener lokaler MPI-Adresse wird nicht aufgebaut. Dadurch ist das Modul über LAN erreichbarer
  • Kommunikation mit "IP-Treiber an S7-LAN" auf gesteckter VIPA-SPS führte zu keinem Erfolg. Bei Siemens-Steuerungen ist Kommunikation ohne Probleme möglich
  • Paneltransfer bricht seit V2.73 beim Verbindungsaufbau mit Zugriffsfehler ab
  • Über den WebServer ist einstellbar, ob die TCP-Verbindung beim Abbruch der MPI-Verbindung, geschlossen werden soll. So wird ein zu langer Timeout der Kommunikation vermieden und der Kommunikations-Partner kann darauf entsprechend reagieren
  • Initialisierung der Parameter bei den Bus-Profilen überarbeitet
  • Suche nach passiven Teilnehmern fand nicht immer alle möglichen, sie wurde überarbeitet
  • Kommunikation mit der IP-S7-LINK-DLL wieder möglich
  • Ethernet-Kommunikation überarbeitet
  • Problem bei schneller Wechsel von Verbindungsabbau zu Verbindungsaufbau behoben
  • zum Anfang

    zum Anfang
    Process-Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH · Im Gewerbegebiet 1 · 73116 Wäschenbeuren
    Telefon 07172 / 92666-0 · Telefax 07172 / 92666-33 · info@process-informatik.de
    [e-mail]