Zurück/Back

Versionsdokumentation vom 24.05.2022 15:49


V6.01      V6.00      V5.19      V5.18      V5.17      V5.16      V5.15      V5.14   

V5.13      V5.12      V5.11      V5.10      V5.09      V5.08      V5.07      V5.06   



  • Die Auswahl der Netzwerkkarte im Schnittstellen-Dialog wird nur noch für H1-Pfadanwahl benötigt
  • Schnittstellen-Dialog: Auswahl "TCP/IP" wird bei Übernahme von selektiertem Modul (S5-LAN++ oder S7-LAN) aus Suche-Dialog automatisch gesetzt
  • Anzeige der Schnittstellen-Einstellungen beim Öffnen eines Projekts für GB- und F-Sprache integriert
  • The selection of the network-card in the interface-dialog is only required for H1-path-selection
  • Interface-dialog: Selection "TCP/IP" is set automatically when taking over the selected module (S5-LAN++ or S7-LAN) from the search-dialog
  • Integrated display of the interface-settings when opening a project for GB- and F-language
  • Buchhalter-Dialog ist nun generell auch per Mausrad scrollbar
  • AG-Abzug vieler Bausteine oder Speichern eines sehr großen Projektes führte zur Windows-Meldung "Anwendung reagiert nicht mehr"
  • Fehlermeldung bei Status Variablen bzgl. zu vielen EInträgen wurde überarbeitet
  • Unterstützung aller CALL-Anweisungen, auch bei englischer Mnemonik
  • Verwendung von "beliebigen Operanden" und "Konstanten" als Parameter bei FC-CALLs nun möglich
  • Darstellung von DB-Operanden werden nun bündig ausgerichtet
  • Fehlerhafte Darstellung von Anfangswerten von Wörtern in DBs korrigiert
  • UC/CC-Anweisungen manchmal falsch übersetzt
  • FB-CALLs mit DB-Operanden als Parameter wurden nicht korrekt übernommen
  • Bausteine mit FB-/FC-Aufrufen wurden nicht korrekt übersetzt
  • Zugriffe auf Parameter in einem FB wurden falsch übersetzt
  • Adressen von REAL-/TIME-/TOD-Variablen wurde falsch berechnet
  • Speichern von Bausteinen mit enthaltenen Parameter zeigten nach erneutem Öffnen falsche Adressen der Parameter an
  • List of blocks-dialog is now generally scrollable with the mouse-wheel
  • PLC-download of many blocks or saving a very large project led to the Windows message "Application no longer responding"
  • Error-message for status-variables regarding too many entries has been revised
  • Support for all CALL-statements, even with English mnemonics
  • "Any operands" and "constants" can now be used as parameters for FC-CALLs
  • Representation of DB operands are now aligned
  • Incorrect display of initial values of words in DBs corrected
  • UC/CC-instructions sometimes incorrectly translated
  • FB-CALLs with DB-operands as parameters were not correctly accepted
  • Blocks with FB/FC-calls were not correctly compiled
  • Access to parameters in an FB was translated incorrectly
  • Addresses of REAL/TIME/TOD-variables were incorrectly calculated
  • Saving blocks with contained parameters showed wrong addresses of the parameters after reopening
  • Problem beim Beenden von Status-Variable bei S5-F-CPUs behoben
  • Problem exiting status-tags on S5-F-PLCs has been resolved
  • KOP-Klammerfehler behoben
  • Anzeige Status-Baustein bei Steuerung in Stop überarbeitet
  • Interne Testversion
  • Hinweis bei Deinstallation bzgl. Löschen eingefügt
  • Install-Shield bzgl. Lizenzfile korrigiert
  • Neuer Install-Shield integriert
  • Hilfe-Funktion war ohne Funktion, überarbeitet
  • Install-Shield überarbeitet
  • Bei aktiver Referenzdatei wurde der Buchhalter beim Öffnen nicht mit den Symboliknamen aktualisiert
  • Meldung "Anweisung wird nicht bearbeitet" bei Baustein-Status überarbeitet
  • Unterstützung für serielle Anschlüsse > COM16 integriert
  • Bei Wechsel zur FUP/KOP-Anzeige während laufendem Status Baustein konnte anschließend der Status nicht mehr gestoppt werden
  • Konfigurationsfiles werden jetzt nicht mehr im Windows-Ordner abgelegt, sondern in "APPDATA\PG2000"
  • Absturz des Schnittstellendialog => Suche nach Lan-Teilnehmer ohne eingetragene Netzwerkkarte behoben
  • Lizenzabfrage S5-EMU korrigiert
  • Falsche Adressberechnung von Parameter in S7-FBs behoben
  • Übertragen größerer Bausteine direkt (ohne PLCVCom) über S5-LAN++ korrigiert
  • TS-Option: Kommunikation mit Tele-Service-II-Adapter von Siemens funktionierte nicht
  • Der Step7-Zugriff auf eine Stationsnummer die nicht im Bus existierte, führte zu einer Endlos-Schleife
  • KOP: Umsetzproblem wenn Oder-Glieder geklammert werden müßen, behoben
  • Sprachauswahl geändert, Sprache wird nun in ausgewählter Sprache angezeigt
  • Suchen eines S5LAN funktionierte nicht, wenn OpenVPN installiert oder eine 2. Netzwerkkarte vorhanden war
  • Schnittstellenparameter werden nun komplett/korrekt angezeigt
  • Absturz der PG-2000-Software abgefangen, wenn man Datei/Öffnen/TeleService ausführt und kein Modem installiert hat
  • Zugriff über TeleService auf ein TS-Adapter/TS/MPIModem führte manchmal zu Abbrüchen
  • Programmabsturz bei Ausdruck der Vergleichsübersicht bei langen Pfadnamen behoben
  • Kommunikation mit einer S7-SPS über ein Helmholz Kabel SSW7 V3.25 war nicht möglich
  • zum Anfang

    zum Anfang
    Process-Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH · Im Gewerbegebiet 1 · 73116 Wäschenbeuren
    Telefon 07172 / 92666-0 · Telefax 07172 / 92666-33 · info@process-informatik.de
    [e-mail]