Zurück/Back

Versionsdokumentation


V1.40      V1.39      V1.38      V1.37      V1.36      V1.36      V1.35      V1.34   

V1.33      V1.32      V1.31      V1.30      V1.29      V1.28      V1.27      V1.26   



  • Unterstützung AEG-LAN bei 3964R mit FW V1.57 eingebaut
  • 3964R-LAN ab FW V1.52 mit Transparentmode
  • Interne Version
  • Interne Version
  • Version 1.37 * intern
  • Freigabe für Version HW 3
  • Interne Version
  • Interne Version HW 3
  • Hardwarestand 3 implementiert
  • S5-LAN-PATH implementiert
  • Firmwaretransfer über langsame Verbindungen z.B. VPN klappte nicht immer
  • Interne Revision
  • Seit Version V1.24 funktionierte die Sprachumschaltung nicht mehr, das Hauptfenster war immer in deutsch gehalten
  • S5-LAN++ ab V1.02 Upgrade der Firmware: Ohne Anschluss an der SPS (nur externe 24V DC Versorgung, SPS war Offline) wurde die Firmware nicht richtig ins Flash programmiert -> Modul muss neu "gebootstrapt" werden Nun wird eine Meldung erzeugt, falls die Version 1.02, 1.03 oder 1.04 im Modul vorhanden ist
  • ab S5-LAN++ 1.03 sind aktive Gateway-Verbindungen möglich
  • ab S5-LAN V 1.02 kann beim Zugriff auf DB oder DX die Anfangsadresse im S5-Lan gepuffert werden. Dadurch ergibt sich ein zusätzlicher Performancegewinn beim lesen / schreiben auf DB bzw. DX Beim Zugriff über S5-LAN-Link S7-TCP oder S5_Iso_TCP kann dieser Vorteil genutzt werden Aber Vorsicht: Kann sich die DB-Adresse während des Betriebs ändern (2. PG-Schnittstelle) oder dynamische Speicherverwaltung in der SPS Start/Stop ist das S5-LAN auch neu zu starten, bzw. die Kommunikation rechtzeitig zu unterbrechen. Wenn Sie "DB-Adresse zyklisch lesen" aktivieren, wird bei jedem Schreib-/Lesezugriff über TCP/IP in der Steuerung die entsprechende DB-Adresse neu gelesen Diese Einstellung ist wichtig, wenn in der Steuerung Bausteine eingerichtet, geändert oder gelöscht werden
  • zum Anfang

    zum Anfang
    Process-Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH · Im Gewerbegebiet 1 · 73116 Wäschenbeuren
    Telefon 07172 / 92666-0 · Telefax 07172 / 92666-33 · info@process-informatik.de
    [e-mail]