Zurück/Back

Versionsdokumentation


V2.36      V2.35      V2.34      V2.33      V2.32      V2.31      V2.30      V2.29   

V2.28      V2.27      V2.26      V2.25      V2.24      V2.23      V2.22      V2.21   



  • Firmware S7-LAN V2.52 und MPI-LAN V2.77 integriert
  • Firmware S7-LAN V2.51 und MPI-LAN V2.76 integriert
  • Enthält die Firmware-Versionen S7-LAN V2.50, MPI-LAN V2.75, S7-USB 1.26, MPI2-Kabel / MPI-USB V2.74, MPI-Modem V2.28, TeleService V1.69
  • Bedienbarkeit des Tools überarbeitet. So wird beim Start des Tools die Suche nach möglichen Geräten gestartet, es kann bei der Manuellen Suche nur ein Produkt ausgewählt werden das am PC angeschlossen oder erreichbar ist. Eine Manuelle Suche nach anderen Geräten geht nur über den aktivierbaren Experten-Modus
  • Das losgelöste Tool "TIC_StartUp" zur Konfiguration eines angeschlossenen Gerätes wird jetzt ohne Anforderung von Admin-Rechten gestartet
  • Bei der Initialisierung der Kommunikation wurden falsche Bus-Profile übertragen
  • Anzeige eines Hinweis-Fensters beim Auswählen eines Geräts, wenn dieses nicht die aktuelle Firmware-Version hat
  • Firmware S7-LAN V2.49 und MPI-LAN V2.74 integriert
  • RAS-Verbindungen wurden vom TIC nicht gefunden und somit auch keine LAN-Produkte dahinter
  • Install-Shield erkannte keine reinen TIA-Installationen und installierte sich somit nicht in den PG/PC-Schnittstellen-Dialog
  • Gerätesuche nach dem Durchführen eines Updates überarbeitet, teilweise wurden gerade parametrierte Geräte nicht mehr gefunden
  • Suche nach einem Kommunikationsabbruch mit RS232- oder USB-Geräten bleibt jetzt nicht mehr hängen
  • Fehlerhafte Beschriftung des Suchen-Buttons, wenn keine Schnittstelle zur Kommunikation gefunden wurde, behoben
  • Einstellungs- und Diagnose-Dialog über "PG/PC-Schnittstelle einstellen" sind nun vollständig in englischer Sprache verfügbar
  • Rückfrage beim Ausführen von "PPI Boot Aus" integriert
  • Funktion "PPI Boot Aus" für USB-Produkte nun wieder funktionsfähig
  • Funktion "PPI Boot Aus" nun auch für LAN-Geräte verwendet werden
  • USB-Geräte, die im PPI-Modus sind werden jetzt bei der Suche gefunden
  • Buseinstellungen werden jetzt direkt nach dem Speichern im jeweiligen Gerät übernommen
  • Firmware S7-LAN V2.47 und MPI-LAN V2.72 integriert
  • Konfiguration und Update von LAN-Geräten in anderem Subnetz ist nun möglich, wenn eine Verbindung über einen Router oder VPN-Tunnel besteht
  • Suche von LAN-Geräten beschleunigt
  • Kleinere Rechtschreib- und Übersetzungsfehler korrigiert
  • Anzeige des Wartecursors beim Laden der Buseinstellungen integriert
  • Fehlerhafte Funktion der ESC-Taste im Backup/Restore-Dialog behoben
  • Fehlermeldungen beim Lesen oder Setzen der Konfiguration erweitert
  • Copyright geändert
  • interne Revision
  • Paneltransfer mit TIA V14 ab sofort wieder möglich
  • Anzeige der PPI Eigenschaften in der PG/PC-Schnittstelle korrigiert
  • S7LAN/MPILAN mit mehreren Netzwerkkarten unter XP wieder konfigurierbar
  • Anzeige der Geräte im IFC für unterschiedliche Auflösungen optimiert
  • Übertragungsprobleme mit älteren Panels behoben
  • Suche nach "Alle Geräte" im IFC bleibt nicht mehr hängen
  • Buszeiten für den Profibus sind jetzt einstellbar
  • Probleme beim Firmware-Transfer bei LAN-Geräte wurden behoben
  • Netzwerkkarten mit mehreren IP-Adressen können ab sofort verwendet werden
  • Firmware-Transfer bei LAN-Geräten wurde von UDP(Port:292) auf TCP(Port:64738) umgestellt
  • Problem beim Setzen der Bus-Parameter mit USB-Produkten behoben
  • NCK-Reset und Serieninbetriebnahme an einer Sinumeric sind ab sofort möglich
  • LAN-Geräte die nicht im selben Subnetz sind, werden zwar bei der Suche angezeigt, es können aber über das Subnet hinweg keine Menüs aufrufen werden. Stattdessen wird auf die LAN-Konfigurationsseite umgeleitet
  • Suche nach möglichen Teilnehmer und Abrufen der Bus-Parameter beschleunigt
  • Firmware-Update wurde überarbeitet
  • USB-Geräte werden jetzt auch unter Win10 erkannt
  • Netzwerk/RFC-Kommunikation überarbeitet
  • GSM-Modemunterstützung für TeleService-Geräte überarbeitet
  • zum Anfang

    zum Anfang
    Process-Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH · Im Gewerbegebiet 1 · 73116 Wäschenbeuren
    Telefon 07172 / 92666-0 · Telefax 07172 / 92666-33 · info@process-informatik.de
    [e-mail]